Alarmanlage

Grundsätzlich sind in den Anlagen Rauchmelder vorgesehen. Als zertifizierter Betrieb werden wir Ihnen ein passendes Konzept erstellen. Die Ausbaustufen sind modular aufgebaut. Eine Integration kann nach Ihren Wünschen erfolgen.


Die Bedienung kann auch über die Panels oder Mobilgeräte erfolgen. Für den weiteren Ausbau, bis zur VDS-anerkannten Einbruchmeldeanlage, können verschiedene Stufen angeboten werden.

Hier werden wir alle möglichen Synergien nutzen. Fenster, die überwacht sind, werden wir auch mit in die Anzeigeelemente und Steuerung aufnehmen.
Das Zutrittssystem und die Scharfschalteinrichtungen erhalten zusätzliche Funktionen, wie zum Beispiel "Zentral aus", oder Szenen wie "Kommen" und "Gehen", sodass Heizungs- und Lichtfunktionen verknüpft werden können. Die Panikbeleuchtung ist mit dem Kamerasystem verknüpft. Die Alarmierung kann sowohl still über eine Weiterleitung mit Sprachansage, E-Mail, SMS oder laut mit Außen- und Innensirenen erfolgen. Natürlich sind auch beide Varianten in einer bestimmten Abfolge möglich. Eine Weiterleitung zu Wachdiensten ist vorgesehen. Die Kameraüberwachung wird mit eingebunden.

Oberstes Ziel ist es, hier den Einbruch schon vor dem Einstieg ins Haus zu verhindern. Störmeldungen wie Wasseralarm, Pumpenüberwachungen, Heizungsstörungen und vieles mehr werden abgefragt und je nach Wunsch in das Alarmsystem mit eingebunden.